ČO NÁS SPÁJA

ČO NÁS SPÁJA

Architektur Projection Mapping
Premiere im September 2018
Präsentiert anlässlich des Deutsch-Slovakischen Tages
Projiziert auf die Deutsche Botschaft, Bratislava

Im Rahmen des 25. Jahrestages (Slovensko-Nemecký Deň) der deutsch-slowakischen Freundschaft veranstaltete die Deutsche Botschaft Feierlichkeiten im Herzen Bratislavas.

Im Zentrum des Geschehens befand sich das Gebäude der Botschaft, dessen Fassade durch ein Architekturmapping inszeniert wurde.
Rückblickend auf die gemeinsame Geschichte der beiden Länder, vollzogen wir in Čo Nás Spája (“Was Uns Verbindet”) eine ästhetische Reise durch die geografischen, kulturellen, historischen und weltpolitischen Beziehungen beider Länder.

Credits:

Making Of

In diesem Projekt waren wir auch für das komplette technische Setup verantwortlich. Ein Projektor musste in einem sehr schwierigen Winkel im gegenüberliegenden Gebäude montiert werden. Das Sound-Setup musste mithilfe einer Remote-Verbindung gelöst werden, was die technische Realisierung etwas komplexer machte.