LUX EXCELSIS

LUX EXCELSIS

Decken-Projektion in Kirchengewölbe
Premiere im Januar 2018
Kuratiert vom EVI Lichtungen Festival
Präsentiert in der St. Andreas Kirche Hildesheim

Die Begriffe Licht und Höhe sind in religiösem und spirituellem Kontext oft mit universeller, ordnender Macht verbunden — genau wie die Mathematik und die Geometrie im Feld der Naturwissenschaften.

Das Mittelschiff der St. Andreas Kirche in Hildesheim ist geprägt von einem 28,6 m hohen Sterngewölbe, das mit seinen Rippenstrahlen die einzelnen Raumabschnitte des Hauptschiffes verbindet und unterteilt.

In einer audiovisuellen Architekturprojektion wird der geometrische Aufbau und die daraus resultierende Raumvorstellung sowie die Bild-Bedeutung des Himmels, die der Metapher des „Sterngewölbes“ implizit ist, thematisiert.

Credits:

Leave a comment